Mit Hut um die Welt

Mein Weg zur Zugspitze
680 Km – ohne Geld – ohne Proviant

Ich habe noch eine Rechnung zu begleichen:

Es war 2017 als ich beschloß zur Zugspitze zu laufen. Wegen einer Verletzung kam ich leider nur bis nach Wiesbaden und musste den Lauf schweren Herzens abbrechen.
Es dauerte eine Zeit lang die Niederlage zu akzeptieren.

Zurück in Deutschland:

Schon kurz nach meiner Rückkehr kam mir der Gedanke auf es wieder zu probieren und nun war es soweit.

Ich startete am 27. August von Krefeld aus zur Zugspitze und benötigte 12 Tage bis ich die Zugspitze erreichte und schließlich oben auf dem Gipfel stand. Den Bericht dazu könnt ihr hier auf der Webseite lesen.

Ich habe den Lauf als Spendenlauf angetreten und sammle Spenden für den gemeinnützigen Verein Gemeinsam e. V. in Krefeld, der sich um Senioren kümmert. Altersarmut kann jeden treffen und ich würde mich freuen wenn ihr den Verein mit dem Lauf Unterstützt. Mehr Informationen dazu findet ihr hier.


Ich reise um die Welt und habe Spaß dabei

Das Herzstück dieser Seite ist die Bibliothek. Sie enthält Geschichten aus der Welt. Seien es nun erfundene Geschichten, deren Inspiration ich auf der Reise fand, oder auch Legenden und religiöse Texte aus der Welt. Schaut doch einfach rein -> Bibliothek

Panel 1

Wer bin ich?

Ich bin Sascha Stöckl. Auf meiner ersten Reise mit dem Fahrrad, suchte ich den Glauben. Nun bin ich auf der Suche nach dem Glück und der Freiheit.

Nebenbei schreibe ich Geschichten und veröffentliche diese hier auf der Seite.